Zum Inhalt springen

Archäologische Grabungen in Böternhöfen


Noch bis zum 30.06. ist das Archäölogische Landesamt im geplanten neuen Abschnitt des Gewerbegebietes "Böternhöfen IV" aktiv . Bei einer Voruntersuchung im letzten Herbst konnten die Archäologen Siedlunsreste und Rückstände alter Öden und Feuerstellen feststellen. Nun läuft aktuell die Hauptuntersuchung auf zwei größeren Flächen. Wenn alle Fundstellen untersucht, registriert und kartiert sind, kann auch die Erschließung des Gewerbegebietes ohne Einschränkungen vorgenommen werden. Interessierte können die Grabungen gerne besuchen.

Zurück